Über mich
Thomas Melzer (2020)

Hier eine (wirklich kurze) Zusammenfassung über mich

Geboren bin ich 1983 in Bremen – also bin ich echter Nordler – nordish by Nature.

In frühen Kindheitsjahren wurde ich “Opfer” eines Willemstumors. Dieser konnte zum Glück komplett entfernt werden, jedoch auch samt einer Niere.
Seit ca. 1993 interessiere ich mich für IT-Systeme. Anfangen hat alles mit einem Schneider-Computer, den mein Vater für sich angeschafft hatte und mich somit in die Welt der IT-Systeme eingeführt hat.
Zur Schule ging ich in Brinkum, wo ich 2000 meinen Realschulabschluß machte. Im folgenden Jahr ging ich auf die Berufsbildende Schule in Syke mit der Fachrichtung Informatik die ich schon ein Jahr später erfolgreich abschließen konnte (u.a. erweiterter Realschulabschluß).

Meine Ausbildung machte ich an der Fachhochschule in Delmenhorst, welche ich ebenfalls erfolgreich abgeschlossen habe und somit den Titel “Assistent für Informatik” erlangte.
In den Folgejahren bin sozusagen aufgewacht und habe seitdem eher alternative Welt- und Lebensansichten, die von der systemkonformen Norm abweichen.
Von 2005 bis 2020 war ich als IT-Systemadministrator (u.a. Teamleiter) tätig und habe somit langjähriger Erfahrung in der IT.

Das beste Jahr für mich war 2015, als ich Vater meines wundervollen Sohnes wurde. So stolz wie an diesem Tag war ich nie zuvor.
Die Partnerschaft mit dessen Mutter hat nach fast 10 jähriger Beziehung leider nicht mehr funktioniert und so wohnt mein Sohn leider ca. 500km weit weg von mir.

2020 musste ich meinen Beruf aufgrund gesundheitlicher Probleme leider aufgeben und bin seitdem arbeitsunfähig.

Weiter noch ein paar Eckdaten:

– Microsoft Certified Technology Specialist (MCTS)
– VMware Certified Professional (VCP)
– VMware Technical Sales Professional (VTSP)
– Securepoint Certified Engineer Gold Level
– Technischer Assistent für Informatik

– 90% GdB